Skip to main content

Über die Vorstandswoche

Die Vorstandswoche ist ein unabhängiger und exklusiver Börseninformationsdienst. Einmal wöchentlich präsentiert die Vorstandswoche die interessantesten Aktien mit klarem Fokus auf den deutschen Aktienmarkt, ergänzt um Aktienideen aus Österreich und der Schweiz. Pro Jahr führt das Team der Vorstandswoche mehrere hundert Hintergrundgespräche mit Vorständen von börsennotierten Unternehmen und anderen gut informierten Marktteilnehmern.

 

 Exklusive Gespräche mit dem Management

Die Vorstandswoche ist bekannt für ihre exklusive Berichterstattung. Durch den direkten Kontakt zu Vorständen übermitteln wir Ihnen Informationen aus erster Hand.

Die Hintergrundgespräche werden ergänzt durch eine umfangreiche Analyse der Jahres- und Quartalsberichte sowie Unternehmensnachrichten. Besonderes Augenmerk hat bei dieser Lektüre der Anhang der jeweiligen Publikationen, der oftmals sehr wertvolle Informationen bereithält. Priorität hat die fundamentale Aktienanalyse über die wichtigsten Kennzahlen und insbesondere die Kapitalflussrechnung gepaart mit charttechnischen Aspekten. Diese umfangreiche Analyse führt zu einem prägnanten und faktenreichen Research.

 

Transparenz, Exklusivität, Unabhängigkeit und eine besondere Recherchetiefe

Unser ständiges Bestreben ist es, durch exklusive Interviews mit Vorständen, einer sehr guten Vernetzung zum Finanzplatz Frankfurt und zu Unternehmen sowie durch gewissenhafte und tiefgreifende Analysen die aussichtsreichsten Aktienstories für Sie herauszuarbeiten. Wir bieten Ihnen konkrete Empfehlungen, die wir in den Folgemonaten konsequent nachverfolgen und regelmäßig auf den Prüfstand stellen. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen auch exklusive Informationen zu Aktien, von denen Sie besser die Finger lassen sollten. Denn nicht jede Story, die auf den ersten Blick vielversprechend und stimmig erscheint, hält einer eingehenden Analyse stand.

Unser Urteil ist bankenunabhängig und unbestechlich. Leser unseres Börseninformationsdienstes schätzen die gründlich recherchierten Aktienempfehlungen. Die Vorstandswoche ist somit ein exzellenter Begleiter für Ihre Anlage in Aktien.

 

Die News von morgen erhalten Sie von uns schon heute!

 

Im Ergebnis reden wir Klartext und schrecken nicht davor zurück klare Verkaufsempfehlungen auszusprechen. Wenn die Hütte brennt, die Kapitalflussrechnung sich drastisch verschlechtert oder es hinter den Kulissen zu einem erbitterten Machtkampf kommt, berichten wir darüber schonungslos.

Unser Research ist fundiert. Sofern wir Ihnen eine Aktie zum Kauf empfehlen, können Sie sicher sein, dass wir das Unternehmen intensiv durchleuchtet haben. Im Detail prüfen wir die Bilanz, um sicherzustellen, dass das Unternehmen auf einem soliden Fundament steht. Wichtige Kriterien sind für uns die Kapitalflussrechnung, operative Margen und Geschäftsmodelle, die steigende Skalenerträge ermöglichen. Des Weiteren geben wir Ihnen eine präzise Zukunftseinschätzung der Unternehmensentwicklung. Exakt dazu sprechen wir direkt mit Vorständen und greifen auf gut informierte Branchen-Insider zurück.

 

 Die Leser der Vorstandswoche wissen somit schon heute, was morgen Börsenthema ist!

 

Rubriken der Vorstandswoche

Damit Sie ein detailliertes Bild über die Vorstandswoche erhalten, stellen wir Ihnen die Struktur der Vorstandswoche kurz genauer vor:

In der Kolumne berichtet Chefredakteur Volker Glaser mit spitzer Feder über das aktuelle Marktgeschehen. Die Meinung ist stets ungeschminkt und schildert, wie die Aussichten sind und was in den Top-Etagen der deutschen Börsenszene passiert. In jeder Ausgabe präsentiert die Vorstandswoche den Aktienbullen oder Aktienbären der Woche.

 

Exklusives Aktien-Research

Auf weiteren 3 Seiten durchleuchtet die Vorstandswoche die Unternehmen auf Herz und Nieren. Aktien, die von der Vorstandswoche zum Kauf empfohlen werden, zeichnen sich im Regelfall durch ein bewährtes Geschäftsmodell, eine moderate Bewertung und einen guten Cashflow aus. Zudem durchleuchten wir auch Unternehmen in einer Restrukturierungsphase mit erheblichem Kurserholungspotenzial oder kurzfristigen Spekulationen mit entsprechendem höherem Kursrisiko. Die Vorstandswoche hat keinen besonderen Fokus auf bestimmte Branchen oder Segmente. Wir analysieren den Kurszettel, um die besten Anlageideen für Sie herauszufiltern.

 

Vorstandswoche-Musterdepot

Herzstück des Börseninformationsdienstes ist das Vorstandswoche-Musterdepot. Das Musterdepot ist einfach aufgebaut, völlig transparent und selbstverständlich für jedermann nachvollziehbar. Unser Musterdepot wird mit ruhiger Hand geführt und der Anlagehorizont beträgt mehrere Wochen oder mehrere Monate.

Ein Abonnement der Vorstandswoche macht sich sehr schnell bezahlt. Veränderungen im virtuellen Musterdepot sind täglich möglich und werden Abonnenten exklusiv vorab per E-Mail angekündigt – mindestens jedoch 1 Stunde vor Börseneröffnung.

In unser Musterdepot werden nur solche Aktien aufgenommen, die fundamental nachhaltig überzeugen können. Wir verfügen über eine langjährige Expertise, beste Kontakte und ein umfangreiches Netzwerk, das es uns ermöglicht, nur die besten Aktien in das Depot aufzunehmen. Doch müssen wir Sie auch darauf aufmerksam machen, dass trotz aller fundamentalen Überlegungen, nur ein vernünftiges Risikomanagement langfristig deutlich überdurchschnittliche Renditen erbringen wird.

 

Positions- und Risikomanagement im Musterdepot ist Pflicht

Der Schlüssel zum langfristigen Börsenerfolg ist das Vermeiden von unnötigen Fehlern und Verlusten. Die meisten Marktteilnehmer sind dem Auf und Ab der Finanzmärkte hilflos ausgeliefert. Wenn die Börsen haussieren, freuen sie sich über steigende Depots. Wenn der Bär über das Börsenparkett herrscht, blicken sie panisch auf ihre schrumpfenden Aktienbestände. Die Grundlage unserer Musterdepot-Strategie ist ein konsequent geführtes Positions- und Portfolio-Management. Wir akzeptieren nur ganz selten höhere Verluste als 10 % je Position, bevor wir uns den Fehler eingestehen und konsequent liquidieren. Mit dieser Strategie ist der Börsenerfolg geradezu garantiert. Oberste Priorität ist, neben der richtigen Aktienauswahl, das Verlustrisiko zu minimieren. Da wir nicht über das Wasser laufen können, sind wir nicht von Fehlgriffen geschützt.

 

Gründung und Chefredakteur

Gegründet wurde die Vorstandswoche im Jahr 2015 von dem renommierten Wirtschaftsjournalisten Volker Glaser gemeinsam mit dem bekannten Nebenwerte-Journal. Volker Glaser ist seit über 20 Jahren in der Wirtschaft sehr gut verdrahtet.

Den Ursprung haben die Vorstandswoche und der Chefredakteur im mehrfach prämierten TradeCentre Börsenbrief. Diese Publikation wurde im Jahr 1999 gegründet und hat sich am Kapitalmarkt sehr schnell etabliert. Die Musterdepots von TradeCentre konnten pro Jahr deutlich zweistellige Renditen einfahren. Die Erfolgsgeschichte wird in der Vorstandswoche fortgeschrieben.

 

Erscheinungsweise und Leseprobe der Vorstandswoche

Die Vorstandswoche erscheint jeweils montags über den Bezug per E-Mail.

Kostenlose Leseprobe

 

BESTELLEN

Werden Sie Abonnent! Bestellen Sie hier die Vorstandswoche  und nutzen Sie unsere exklusiven Aktien-Analysten für Ihren dauerhaften Erfolg am Kapitalmarkt.