Skip to main content

Das Vorstandswoche-Musterdepot / Stand 12.12.2016*

*Den aktuellen Stand unseres Musterdepots finden sie in der neuesten Ausgabe der Vorstandswoche.

Der DAX befindet sich mitten in der Jahresendrallye und hat in der vergangenen Woche signifikant an Wert zugelegt. Unser Musterdepot hat ebenfalls einen Satz nach vorne gemacht. Seit unserem Start im Sommer 2015 liegt das Kursplus nunmehr bei 40%! Das ist super. Seit Jahresanfang liegen wir nunmehr mit 32% vorne. Ein Kursplus von mehr als 30 % in diesem Jahr kann sich ohne Zweifel sehen lassen. Wir gehen davon aus, dass bis Ende dieses Jahres an den Börsen nichts „Negatives“ mehr passiert und der DAX noch ein wenig zulegen wird. Dann werden die Zeiger wieder auf Null gestellt. 2017 dürfte es an den Kapitalmärkten nicht einfacher werden als 2016. Die Probleme auf der Welt sind nicht verschwunden – sie sind weiterhin präsent. Wir erinnern uns nur ungerne zurück: Auch in den letzten Wochen des Jahres 2015 hat der DAX, ohne großen Börsenumsatz, in wenigen Wochen um mehrere 100 Punkte zugelegt. Anfang 2016 folgte ein massiver Absturz. Wiederholt sich dieser Absturz in 2017? Möglich. Wir schließen nicht aus, dass wir zu Jahresbeginn 2017 im Musterdepot wieder etwas mehr Cash aufbauen.

Washtec konnte nunmehr die Marke von 50 Euro knacken. Wir liegen mit unserer Position mit 130 % vorne. Unsere 3 Neukäufe, ElringKlinger, Stratec und ADVA, kommen allmählich in Fahrt. Bei Stratec gab es jüngst größere Adressen aus UK, die ihren Anteil verkauft haben. Das hat im Wesentlichen außerbörslich stattgefunden. Vielleicht sind diese Verkaufsorders nun durch. Noch in dieser Woche sprechen wir wieder mit Stratec-CEO Marcus Wolfinger. Wir werden hierzu zeitnah berichten.

ISRA Vision wird diesen Donnerstag das Zahlenwerk für das Geschäftsjahr 2015/2016 präsentieren. Negative Überraschungen erwarten wir nicht. ISRA-Chef Ersü wird liefern und einen guten Ausblick auf das neue Wirtschaftsjahr geben. Die Aktie befindet sich einiger Zeit in einer recht unbefriedigenden Konsolidierung. Das nervt etwas. ISRA ist einer unserer Favoriten für 2017.

Die Aktie von Kontron zementiert sich bei Kursen unter 3 Euro fest. Da half es auch nicht, dass S&T Chef Hannes Niederhauser, nun auch CEO von Kontron ist.

 

Die Regeln für das Vorstandswoche-Musterdepot

  • Sie erhalten die Änderungen für das Musterdepot jeweils in unserer Ausgabe. Änderungen in unserer Ausgabe sind am Folgetag gültig!
  • Weitere Transaktionen, unabhängig von der Erscheinungsweise, erhalten Sie mindestens eine Stunde vor Börseneröffnung oder schon am Vorabend. Die Orders sind in diesem Fall taggleich gültig, sofern Sie mindestens eine Stunde vor Börseneröffnung erfolgen.
  • Die Order gilt als ausgeführt, wenn das Limit in der gewünschten Stückzahl ausgeführt wird
  • Der Schwerpunkt liegt auf deutschen Nebenwerten, inklusive Aktien aus dem M-DAX
  • Dividenden addieren wir zum Cash hinzu